Patente und Gebrauchsmuster

Wenn Sie eine gute Idee haben, – die Sie gerne für sich geschützt hätten und – wissen möchten, ob die Idee mit einiger Wahrscheinlichkeit neu ist und – dafür erst einmal nur begrenzte Mühe und Geld investieren möchten,
dann sind Sie bei uns richtig.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit STYKO, Stupperich Systemkontor ist es uns möglich, Sie auf dem Weg zu einer wirtschaftlich sinnvollen und juristisch voll belastbaren Patent– oder Gebrauchsmusteranmeldung zu begleiten. STYKO unterstützt Sie auch nach der Anmeldung bei der Vermarktung ihre Idee.

Sie sollten jedoch u.a. dann von vornherein einen Patentanwalt beauftragen, wenn Sie mit einiger Sicherheit alsbald Streitfälle erwarten, z.B. weil bereits jemand anders Ihrer Meinung nach zu Unrecht Ihre Ideen nutzt oder unberechtigter Weise die Erfinderschaft für Ihre Idee beansprucht.

Auch sonst ist die sofortige Beauftragung eines Patentanwaltes sicherlich kein Fehler. Aber ebenso, wie Sie z.B. eine Reise in einer Oberklasselimousine besonders mühelos und komfortabel absolvieren können, reicht es in vielen Fällen aus, die erste Etappe mit einem Kompaktwagen zurückzulegen, der ihre Reisekasse etwas weniger beansprucht. Vielleicht wird dadurch der Start der Reise überhaupt erst möglich. Bei Bedarf und mittlerweile entsprechendem Budget können Sie jederzeit in ein aufwendigeres Fahrzeug umsteigen.

In diesem Sinne ist es das Hauptziel für STYKO, durch die Fokussierung auf die anfängliche Phase einer Schutzrechtsanmeldung und die klare Arbeitsteilung zwischen einer rein technischen Assistenz durch Dr.Stupperich und einer anschließenden juristisch ausgerichteten Dienstleistung durch die hier empfohlenen, zugelassenen Anwälte Dr.Künkel und Martin Kuschel den Aufwand bei der Überwindung der anfänglichen Hürden beim Schutz und bei der Vermarktung Ihrer Idee möglichst gering zu halten. Manch gute Idee, die ansonsten in irgendeiner Schublade verstauben würde, kann so doch noch geschützt und genutzt werden.

Hier geht es zu unserem Partner STYKO

Fördermöglichkleiten und weitere Links zum Patentrecht