Verbraucherrechterichtlinie für Raumausstatter und Bodenleger

Mit Wirkung ab dem 13.06.2014 hat der deutsche Gesetzgeber die
europäische Verbraucherrechte-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt.
Die Auswirkungen der Richtlinie sind weitreichend und müssen in allen
Verträgen, die ab dem 13.06.2014 geschlossen werden, berücksichtigt
werden.
Speziell mit dem Blick auf Raumausstatter und Bodenleger werden die
Auswirkungen der Richtlinie dargestellt und Hinweise für die
erforderlichen Anpassungen der Geschäftstätigkeit gegeben.

Das Buch

Martin Kuschel
Verbraucherrechterichtlinie für Raumausstatter und Bodenleger
Die Änderungen ab dem 13.06.2014

ISBN 978-3-7357-4215-5

Bezugsmöglichkeiten

Bestellschein

Download bestellschein.pdf - 105 kB

www.Buchhandel.de

www.Amazon.de

als eBook

im epub-Format für viele eBook-Reader

im Amazon Kindle-Format

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass einzelne Exemplare des Buchs nur über den Buchhandel erhältlich sind. Die Bestellabwicklung wäre ansonsten für uns unverhältnismäßig aufwändig.

Für Bestellungen ab 25 Exemplare (z.B. zur Verteilung an Ihre Kunden oder als Klassensatz) können Sie sich gern direkt an uns wenden.

Journalisten / Rezensionsexemplare

Sie sind Journalist und benötigen ein Rezensionsexemplar? Dann bestellen Sie bitte Ihr Rezensionsexemplar per E-Mail unter presse@bod.de mit einer Kopie Ihres Presseausweises.

Stimmen zum Buch

Diese Verbraucherrechte-Richtlinie gilt ab dem 13.06.2014. Der diesbezügliche Kommentar wurde von Rechtsanwalt Martin Kuschel verständlich geschrieben und stellt für unser Handwerk eine Hilfe dar, die wir nutzen sollten.
Zentralverband Raum und Ausstattung auf www.zvr-info.de

zurück